Home

Leitung

Andreas Schulz

Ort         

Fritz-Reuter-Straße 10

65189  Wiesbaden

8 Wochenenden

Fr  19 – 21 Uhr

Sa 10 – 17.30 Uhr

Termine

25./ 26. Januar

  1./  2. März

12./ 13. April

24./  25. Mai

28./  29. Juni

23./  24. August

18./  19. Oktober

29./  30. November

Früher hielt man Faszien - das kollagene elastische Bindegewebe, das Muskeln, Gelenke und Organe umhüllt und durchzieht und alles im Körper miteinander verbindet - für mehr oder weniger totes Verpackungsmaterial. Heute wissen wir, dass Faszien hoch lebendig und anpassungsfähig sind und dass sie eine tragende Rolle für unsere Gesundheit, Wohlbefinden, Beweglichkeit und Aufrichtung spielen. Gesunde Faszien sind „saftig“, elastisch und ermöglichen uns mühelose, elegante Bewegungen.

Bei Nicht-Gebrauch (viel Sitzen, wenig abwechslungsreiche Bewegung) können Faszien verfilzen und werden zäh. Bewegungen werden dann anstrengender, die Aufrichtung gleicht mehr einem Kampf gegen die Schwerkraft.

Nach einem Jahr regelmäßigen moderaten Übens ist Ihr Fasziennetz bereits zu 50% erneuert und es entsteht ein neues, positiveres Körpergefühl.


In diesem Jahreskurs verwenden wir zwei Ansätze, um ihr fasziales Gewebe wieder in Schwung zu bringen:

  1.    leicht modifizierte FELDENKRAIS - Lektionen, die wegen der den ganzen Körper        

     einbeziehenden Übungen und der Entwicklung einer wachen, hoch differenzierten                

    Körperwahrnehmung ideal für das Faszientraining geeignet sind.

  1.    Das Fascial Fitness Training, das sowohl Spaß macht als auch die vielen neuen

    Erkenntnisse der Faszienforschung berücksichtigt.

1) FASCIAL STRETCH: Wie schmelzende Bewegungen ihre Faszien und ihren

    Körper wieder in Form bringen

2) FASCIAL RELEASE: Wie Verklebungen zwischen den Faszien gelöst werden

    können, um sich leicht und effizient zu bewegen

3) REBOUND ELASTICITY: Das Nutzen des Katapulteffektes, den man z.B. von                  

    Antilopen kennt, für schwungvolles, dynamisches Laufen und Bewegen

4) SENSORY REFINEMENT: Die Schulung der Körperwahrnehmung, um mehr       

    im eigenen Körper zu Hause zu sein


Sie werden alle wesentlichen myofaszialen Zugbahnen/Ketten des Körpers

systematisch in Bewegung bringen und diesmal auch die Arm- und funktionellen Linien kennenlernen sowie die Faszien einzelner „Problembereiche“ wie Rücken, Schultern, Nacken und Gesicht.

Das TENSEGRITY-Modell wird Ihre bisherigen Vorstellungen von der Haltung des Körpers auf den Kopf stellen und zu spürbarer Leichtigkeit in der Aufrichtung führen.

Ergänzt wird der Kurs durch reiches Anschauungsmaterial aus Bildern, Modellen und Videos.

Am Ende des Jahreskurses haben Sie genügend Material, um für sich selbst weiter zu üben.  


Wochenendseminare

FELDENKRAIS FASZIEN TRAINING: Das neue Bild vom Körper

Jahreskurs  Feldenkrais intensiv 2019

Kursgebühr

8 x 110 €

Anmeldung

ist nur für den gesamten Jahreskurs möglich. Wer an einem Wochenende verhindert ist, kann einmalig eine Einzelstunde Funktionale Integration erhalten.

Kängurus nutzen ihre Faszien für enorme Sprünge. Menschen besitzen den gleichen  Mechanismus und können ihn für das Gehen, Joggen und Springen nutzen.

© Gudkov.Andrey- Fotolia

© Gudkov.Andrey- Fotolia

© Gudkov.Andrey- Fotolia

© Gudkov.Andrey- Fotolia

© Gudkov.Andrey- Fotolia