Ziel ist es, unsere Absichten mit leichten, angenehmen, variantenreichen und wirkungsvollen Bewegungen verwirklichen zu können.

Der Weg dahin: »Lernen zu handeln, nicht wie man sollte, sondern wie es einem gemäß ist.« Moshé Feldenkrais

                                                                                              


  »Haben Sie gelernt, das zu tun, was Sie von sich aus am liebsten tun möchten –

und wie man es tut? ... Bedauern Sie, nicht tun zu können, was Sie gerne täten? ...

          Was uns daran hindert, ist Unwissenheit: in der Wissenschaft,

       in unserer Kultur und Unkenntnis unserer eigenen Person ...«

                                      Moshé Feldenkrais                                       

Ideen und Ziele

All unser Handeln – was es auch immer sei

basiert auf Bewegung.

Differenzierte, variantenreiche Bewegungen sowie bewusste, verfeinerte Wahrnehmung sind bei Feldenkrais der Schlüssel zur Veränderung und Verbesserung unserer Handlungen und Bewegungen – und damit auch zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Feldenkrais‘ neurobiologisch fundierte Methode setzt an der Schnittstelle zwischen Gehirn und Körper an. Unsere Bewegungen und damit Handlungen haben wir einmal gelernt. Deshalb lassen sie sich auch neu lernen, umlernen und jederzeit verbessern. Das gilt auch für unser ganzes Verhalten.

 

Home

Feldenkrais-Methode

WochenendseminareFeldenkrais_Wochenendseminare_Andreas_Schulz_2019_neu.htmlArchiv_2018/Feldenkrais_Wochenendseminare_Andreas_Schulz_2014.htmlshapeimage_3_link_0